Faszientraining

Die Hauptursache für diverse Schmerzen wie Gelenk-, Nacken-, Schulter-, Bauch und Rückenschmerzen ist Bewegungsmangel. 

Viele Menschen sitzen Tag für Tag bei der Arbeit vor dem Computer, nehmen für kurze Strecken das Auto oder sind in der Freizeit mit dem  stetig wachsende Medienkonsum beschäftigt.

 

Muskeln dagegen wollen in alle Richtungen bewegt und gedehnt werden. Durch die mangelnde Muskelaktivität werden die Faszien aber steif und unbeweglich. Je länger Faszien ohne Bewegung auskommen, desto stärker verkleben sie.

Diese Verklebung kann sich dann auf Beweglichkeit auswirken und damit zu unangenehmen Schmerzen führen. Eine weitere Ursache ist Stress. Wenn man ständig unter Strom steht, ziehen sich die Faszien zusammen, wodurch sich die Faszienzüge verhärten und verfilzen.

 

Für wen ist das Faszientraining geeignet?

Grundsätzlich eignet sich das Faszientraining für jeden, ob jung oder alt, ob Sportmuffel oder Leistungssportler. 

Jeder, der seine allgemeine Beweglichkeit erhalten bzw. verbessern und sein Bindegewebe kräftigen will.

 

Trainingsdauer und Kosten richten sich nach der Personenzahl. Natürlich sind auch Trainingseinheiten mit Einzelpersonen oder als Pärchen möglich. Bitte sprechen Sie mich darauf an!