Shiatsu Massage

Die Shiatsu-Massage ist eine Massageform, die sich nicht nur in ihrer Tradition sondern auch durch die Ausführung von den klassischen Massagetechniken unterscheidet. 

Bei dieser Massage trägt der Kunde während der gesamten Behandlung leichte, bequeme Kleidung. Es wird weder Öl noch Lotion verwendet. Außerdem wird die Massage auf dem Boden ausgeführt.

Der Grund für die Nähe zum Boden ist fest in der japanischen Kultur verankert. 

 

Die hier angewendete Shiatsu-Massage stützt sich auf die Meridianlehre und die Massagetechniken von Masunaga. Sie hat ihre Wurzeln in der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) hat. Es wird mit Berührung und sanftem Druck auf den Meridianen gearbeitet.

 

Die Shiatsu-Massage kann unter anderem angewendet bei:

  • Verspannungen und Kopfschmerzen
  • Funktionsstörungen des Bewegungsapparates
  • Energiemangel, Schlafstörungen, Müdigkeit
  • Stress, Nervosität und Störungen des vegetativen Nervensystems
  • Menstruationsbeschwerden
  • Atemwegserkrankungen und Herz-Kreislauf-Beschwerden

Hier finden Sie alle Preise und Pakete auf einen Blick.

 

Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass ich nur und ausschließlich Wellness-Massagen durchführe, die den Intimbereich außen vor lassen!